Klappentext:

 

Seit den Amokläufen in Duisburg sind mehrere Wochen vergangen. Der Schakal ist untergetaucht und entzieht sich der Polizei. Bis er sich eines Tages aus seinem Versteck wagt und ein Lebenszeichen sendet.
Sofort nehmen Tomas Ratz und seine Kollegen die Spur auf, die sie nach Bielefeld führt. Vom Wunsch beseelt, Ingolf Kauser endlich zu fassen, wiegen sie sich in Sicherheit und glauben, auf jede Falle des Schakals vorbereitet zu sein. Was folgt, übersteigt all ihre Erwartungen. Tomas Ratz gerät nach einem Vorfall ins Visier der Bielefelder Kriminalpolizei und findet sich in seinem persönlichen, vom Schakal erschaffenen Albtraum wieder. Wird es ihm gelingen, sich daraus zu befreien?
  • Taschenbuch: 324 Seiten
  • Verlag: Redrum Books (31. August 2020)
  • ISBN: 978-3959576451
  • Printversion: 14,99
  • eBook: 4,99 Euro