Klappentext:

 

Matthias Bruckner lebt zufrieden mit Ehefrau, zwei Kindern und Familienhund in einem luxuriösen Haus und hat einen gut bezahlten Job. Alles scheint perfekt. Dann wird Matthias gefeuert. Sein Leben zerfällt und es beginnt, ihm endgültig aus den Händen zu gleiten, als ihn plötzlich blutige und abartige Fantasien plagen, in denen er Frauen aufs Grausamste tötet. Werden es bloße Fantasien bleiben oder wird er die Kontrolle verlieren, zum Monster mutieren und am Ende sogar seine Familie auslöschen?
Als letzten Strohhalm vertraut er sich in der Beichte einem Priester an – und verlässt enttäuscht das Gotteshaus.

  • Taschenbuch: 275 Seiten
  • Verlag: Redrum Books (10. Januar 2020)
  • ISBN: 978-3959577342
  • Printversion: 14,99 Euro
  • eBook: 4,99 Euro